Anmeldung Newsletter

Andreas Malzach

Identisch

Geprägt von seinem innovativen Schmuckschaffen als gelernter Goldschmied und Schmuckgestalter entwickelte sich parallel sein eigenes bildnerisches Schaffen. Durch die Materialität erhalten Malzach-Bilder einen eigenständigen Charakter. Der Malgrund ist vorwiegend Eisenblech, das durch Oxidationen die Bildgestaltung ergänzt. Seine Bilder sind figurativ mit abstrakten Überlagerungen. Er arbeitet analog mit Pinsel und verbindet das Arbeiten mit digitalen Techniken. In den letzten Jahren sind immer mehr Skulpturen aus Metall entstanden und mit der Kettensäge gearbeitet auch aus Holz.

andreasmalzach.ch

VERNISSAGE

23. August ab 17 Uhr


AUSSTELLUNGSDAUER

24. August bis 07. September


ÖFFNUNGSZEITEN

täglich 13 – 19 Uhr